Oktober 27

Edelmetalle als Altersvorsorge

0  comments

Edelmetalle als Altersvorsorge

Immer wieder gehe ich aufgrund der derzeitig miserablen wirtschaftlichen Situation auf das Thema Edelmetalle als Altersvorsorge ein.

Wieso? Wir befinden uns auf bestem Wege in die nächste Wirtschaftskrise, und bei weitem sind die wirtschaftlichen Auswirkungen des ersten Lockdowns noch gar nicht voll in Erscheinung getreten. Eine zeitliche Verschiebung der Probleme in die Zukunft durch „Verlängerung des Kurzarbeitergeldes“ und die offensichtliche Insolvenzverschleppung lässt etliche Unternehmen „noch“ künstlich am Leben erhalten. Trotzdem wird in absehbarer Zukunft die Rechnung gezahlt werden müssen. Sollte es zu einem weiteren Lockdown kommen, wäre dies der endgültige Genickbruch für die deutsche Wirtschaft. Darunter leiden vor allem die Automobil- und Zuliefererbranche sowie die Eventbranche und Gastronomie. Dies ist aber nur ein Teil der wahren Problematik. Ein ausufernder Sozialstaat, stark steigende Schulden sowie eine Gelddruckmanie seitens der Notenbanken sondergleichen werden die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Probleme weiter verschärfen.

Edelmetalle als Altersvorsorge – Aktuelle Lage

Die Aktien weltweit sind immer noch exorbitant hoch bewertet und speziell die Technologieunternehmen konnten in den letzten Wochen und Monaten erhebliche Kurszuwächse generieren. Für langfristige Anleger mit einem Anlagehorizont von einigen Jahren oder Jahrzehnten ist hier ein breit diversifizierter Sparplan in die größten Unternehmen der Welt auch sinnvoll. Zusätzlich sollte aber in dieser Gemengelage die Position in physische Edelmetalle ausgebaut werden. Hier eignen sich ein Handbestand sowie eine externe Verwahrung außerhalb der EU und außerhalb des Bankensystems. Vor dem Hintergrund etwaiger Konfiskationen sollte dies ein essentieller Bestandteil in jeder Vermögensallokation ausmachen.

Fazit

Aufgrund der in meinen letzten Artikeln schon festgestellten Situation seitens der Wirtschaft und deren Auswirkungen reche ich mittel- bis langfristig mit einer weiteren starken Hausse an den Edelmetallmärkten. Die Zusammenhänge sind eindeutig und bilden den perfekten Nährboden für weiter steigende Edelmetallpreise. Die Inflationierung der Währung könnte durch einen zweiten Lockdown und das erneute Ankurbeln der Druckerpressen erneut fortgesetzt werden.

Auf gute Investments

Euer Florian

Hier geht es zu meinen weiteren Artikeln:

Gold bald bei 5000$ die Unze?

Kapitalmarkt aktuell

Wie geht es bei Gold und Silber weiter?

SOLIT Edelmetalldepot Erfahrungsbericht

Gold bald bei 3000$ die Unze?

Podcast zu Gold und Silber

Wie am besten in Silber anlegen?

Sparplan in Edelmetalle ab 50€

Silber in der Schweiz lagern – sinnvoll?

Jetzt immer noch Gold und Silber kaufen?

Wie am besten in Gold investieren?

Wie am besten in Edelmetalle investieren?

Das Edelmetalldepot im Test und näheren Erläuterung findet man hier!

Silber kaufen – Wie am besten?

Gold bei 2000$ die Unze – und jetzt?

Wird der Goldpreis explodieren?

 

Loved this? Spread the word


Zusammenhängende Posts

Aktien, Immobilien oder Gold? Youtube Video

Read More

Immobilien, Aktien, Gold und Silber! Youtube Video

Read More

Lockdown und die Folgen für die Wirtschaft

Read More

Gold bald bei 5000$ die Unze?

Read More
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt in kostenlosen Newsletter eintragen

>