Liebe Börseneinmaleins Leserinnen und Leser

die Freebie Aktion unter uns Finanzbloggern war ein voller Erfolg. Über eine Woche lang konnte man sich auf www.finanzblog-magazin.de verschiedene kostenlose Tools von neun verschiedenen Bloggern downloaden. Dabei waren Themen wie finanzielle Freiheit, effizient vorsorgen mit Aktien sowie Online-Videokurse. Ich hatte mein Buch „Finanzen selbst in die Hand nehmen“ kostenlos zur Verfügung gestellt. Da ich jetzt viele neue Leser in meiner Liste habe, möchte ich meinen Werdegang mal ganz kurz vorstellen. Als einer von wenigen Finanzbloggern bin ich direkt in der Finanzbranche tätig, habe nach meinem Studium bei diversen unabhängigen Vermögensverwaltungen gearbeitet und dort alle Stationen durchlaufen. Angefangen vom Research/Handel über das Portfoliomanagement bei einer exklusiven Boutique im Finanzzentrum Frankfurt habe ich auch im Private Wealth Management sehr vermögende Kunden betreut.

Durch diese Erfahrungen kenne ich die Probleme, Sorgen und Fehler, die häufig gemacht werden. Ich habe mich im Marketing und der PR weiterentwickelt und 2015 meinen Blog www.boerseneinmaleins.de ins Leben gerufen. Aus einem Hobby und Ablenkung vom Zahlenjonglieren am Tage auf der Arbeit habe ich in meiner Freizeit mit dem Schreiben angefangen und als Passion für mich entdeckt. Da ich sehr genau beobachten kann, konnte ich die gewonnenen Eindrücke in diverse Blogartikel ummünzen und versuche dadurch, ein objektives und psychologisches Verständnis für das Thema Börse für den Privatanleger schaffen.

Mittlerweile habe ich über 100 Beiträge geschrieben und mir eine treue Leserschaft aufgebaut. Über 1000 Newsletterabonnenten und über 100.000 Seitenaufrufe seit Start des Blogs sprechen für sich. Zudem habe ich schon einige Bücher über Amazon selbst verlegt. Hier geht es zu meiner Autorenseite. Ein weiteres interessantes Buchprojekt an dem ich gerade mitwirke, kommt Anfang August auf dem Markt und wird einen echten Mehrwert bieten.

Börseneinmaleins

Der Titel heißt „Erfolg im Crash“ und wird konkrete Handlungsempfehlungen geben, wie man einen Crash am besten umschifft. Zudem steht für Ende Q4/2017 ein weiteres eigenes Buchprojekt in den Vorbereitungen und wird auch ein Thema behandeln, zu dem es derzeit noch kein vergleichbares Buch gibt. Der Titel: Wie Robo Advisor, Blockchain und Blogger die traditionelle Bankenwelt umkrempeln werden. Es vollzieht sich derzeit ein schneller Wandel in der Finanzbranche, der in fünf bis zehn Jahren einiges an Verwerfungen mit sich bringen wird. Da ich gut vernetzt bin sowohl mit den Robo Advisor (digitale Vermögensverwalter) und der Finanzbloggerszene, kann ich aus erster Hand berichten, wie die Zukunft ungefähr ablaufen könnte.

Zudem werde ich weiterhin regelmäßig meine aktuelle Einschätzung zu den Märkten und Börsen schreiben. Es vollzieht sich hier gerade ein dramatischer Wandel, und die Zeichen verdunkeln sich immer mehr von makroökomischer Seite. Hier werde ich konkrete Entwicklungen aufzeigen, die mich skeptisch stimmen und die von wenigen thematisiert werden. Zudem plane ich gerade, was ich zukünftig in meiner Produktpalette auf dem Blog anbieten werde. Bisher habe ich nur Bücher geschrieben, möchte aber zukünftig auch praxisorientierte Vorschläge bieten. Man darf gespannt sein.
Derweil wünsche ich eine gute Woche und verbleibe mit besten Grüßen

Und auf gute Investments
Ihr Florian Müller

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.