Oktober 23

Kommt die Jahresendrally bei Gold?

0  comments

Kommt die Jahresendrally bei Gold?

Wir sind dieses Jahr in einem schwierigen Umfeld, was die weltweiten Börsen betrifft ( Kommt die Jahresendrally bei Gold). Die steigenden Zinsen, welche von den Notenbanken vollzogen werden und die Straffung der Bilanzen, lassen die Attraktivität an den Börsen schmälern. Investoren ziehen Gelder ab, und die Börsen sind rund um den Globus zweistellig prozentual gefallen. Der DAX (Deutsche Aktien Index) hat seit Jahresanfang um über 20% verloren und befindet sich, wie in der unteren Grafik zu sehen ist, in einem übergeordneten Abwärtskanal. Hohe Zinsen bedeuten, Fremdkapital für Firmen wird teuer. Investitionen oder Anschaffungen werden in diesem Zuge zeitlich verzögert oder erst gar nicht getätigt. Man bleibt in einem Zustand des „Abwartens“ und der Zurückhaltung. Zudem haben wir ein unsicheres Umfeld, in dem private Konsumanschaffungen auch auf Halde stehen. Der GFK Konsumklimaindex hatte zuletzt den schwersten Rückgang seit Datenerhebung. (Dies hatte ich bereits ausführlich im Quartalsbericht Q3/2022 beschrieben). Die Rezession und der anstehende Winter lassen die Konsumenten nicht in Kauflaune verfallen – steigende Kosten speziell bei den Energiepreisen belasten zusätzlich den Geldbeutel.

Kommt die Jahresendrallye?

Kommt die Jahresendrally bei Gold?

Gold als Anlageklasse hat sich relativ stabil gehalten – vor allem in Euro sind wir noch im Plus seit Jahresanfang und dies bei stark steigenden Zinsen vor allem in den USA. In meinen Augen eine starke Leistung der Performance von Gold seit Jahresanfang. Der allgemeine Tenor in der deutschen Medienlandschaft ist eher negativ geprägt und in meinen Augen unbegründet. Die physische Nachfrage ist weiterhin konstant hoch und hat sich von dem Börsenpreis, welcher eben nicht durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird, komplett gelöst. Ich habe hier einen längerfristigen Chart zu Gold eingebaut. Es ist durchaus denkbar, eine Endrallye bei Gold zu sehen, der Widerstand ist in der blauen Linie bei 1850-1900$ die Unze zu sehen. Langfristig sind wir weiterhin positiv gestimmt und sehen Edelmetalle als eine der wichtigsten Anlageklassen für die Zukunft.
Kommt die Jahresendrallye

Kommt die Jahresendrally bei Gold – Vorgehensweise beim Edelmetallkauf?

Sie sollten nach folgenden Prinzipien, wie ich es mache, konsequent vorgehen:
Eine Diversifizierung ist auch bei Edelmetallen unbedingt von Nöten!
1.) Gold, Silber, Platin oder Palladium physisch kaufen und zwar nicht bei einer Bank, sondern bei einem zertifizierten Edelmetallhändler. Es gibt Onlineshops, aber auch Ladengeschäfte, bei denen man Edelmetalle bis 2.000€ anonym kaufen kann. Hier erfolgt die Übergabe der Ware gegen Barzahlung. Online natürlich mit Karte und dem digitalen Abdruck. Ein kleiner Handbestand fungibel vor Ort ist hierbei sinnvoll. Gold.de bietet sich hierbei als seriöser Anbieter an, um Preise zu vergleichen. Ansonsten können Sie einen Edelmetallhändler vor Ort googeln.

2.) Verwahrung in einem Zollfreilager. Sind Sie entspannt, wenn ihre größeren Edelmetallbestände daheim verwahren? Können Sie ruhig schlafen damit? Haben Sie Angst davor, „schlafende Hunde zu wecken“, wenn Sie die Story erzählen, wie viel Edelmetalle Sie daheim haben?
Hierzu gibt es komfortable Lösungen, bei denen Sie einerseits 19% sparen beim Kauf der Weißmetalle (Silber, Platin und Palladium) und andererseits ruhig schlafen können, weil die Ware an einem sicheren Ort, außerhalb der EU und außerhalb des Bankensektors, liegt. Klingt das gut für Sie? Dann sollten Sie unbedingt ein Edelmetalldepot in der Schweiz eröffnen

Vorteile im Überblick

Ausgezeichnet durch viele zufriedene Kunden meinerseits und einer qualifizierten Onlineantragsstrecke kann die Eröffnung bequem von zu Hause aus erledigt werden.

 

• Bankenunabhängige Lagerung in der Schweiz
• Mehrwertsteuerfreier Kauf von Silber, Platin und Palladium
• Frei wählbare Aufteilung auf Gold, Silber, Platin und Palladium
• Kein Haftungs- und Insolvenzrisiko
• Keine Bindungsfristen, bereits ab 50€ monatlich oder 2000€ Einmalanlage möglich
• Jederzeit Verfügbarkeit Ihrer Bestände (Teil- und Komplettverkäufe)
• Auslieferung der Edelmetalle nach Hause oder direkter Verkauf
• Einkaufsvorteil durch Erwerb von Großbarren
• Steuerfreiheit nach einem Jahr Haltedauer
• Quartalsweise Inventur durch unabhängigen Wirtschaftsprüfer
• Volle Transparenz durch Barrenlisten mit Herstellerangaben und Seriennummern
• Mit der SOLIT Edelmetall-App alles im Blick und handelbar

EXKLUSIV NUR HEUTE:
Bei Eröffnung eines Edelmetalldepots in der Schweiz (außerhalb der EU und außerhalb des Bankensektors) kann ich heute 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag anbieten bei Abschluss eines Sparplans und / oder einer Einmalanlage.

 

Kommt die Jahresendrallye?

Auf gute Investments
Euer Florian
Melden Sie sich auch gerne in meinem kostenlosen Newsletter an auf folgender Seite:
JETZT NEWSLETTER kostenlos abonnieren. Hier verpassen Sie keine neuen Artikel und bleiben stets auf dem neuesten Stand der geopolitischen und wirtschaftlichen Entwicklungen

Loved this? Spread the word


Zusammenhängende Posts

Das Gold / S&P 500 Ratio

Read More

Was hat Maß Bier mit Gold zu tun?

Read More

Notenbanken Rekord Goldkauf!

Read More

Warum Gold kaufen? 10 gute Gründe

Read More
Leave a Repl​​​​​y

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt in kostenlosen Newsletter eintragen