Juni 24

Schwarzer Freitag an den Börsen! BREXIT ist da

0  comments

Schwarzer Freitag an den Börsen! BREXIT ist da

Der Dax startete vorbörslich um 8 Uhr bei 9250 Punkten und einem Minus von über 1000 Punkten oder 10%. Der Goldpreis steigt heftig um knapp 8% in Dollar gerechnet und um über 10% in Euro und das Währungspaar Euro verliert gegenüber dem Dollar um über 3%. Die Medien bei n-tv haben diesen Freitag als Schwarzer Freitag oder auch besser als „Black Friday“ tituliert. Einen solch enormen Kursabschlag gab es noch nie. Panik, Verwirrung sind weit verbreitet, Hysterie wird erzeugt. Aktuell stehen wir bei 9500 Punkten beim DAX und haben uns wieder ein wenig erholt.
OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit

Kurze nüchterne und rationale Bestandsaufnahme zu dieser Thematik aus meiner Sicht: 9500 Punkten beim DAX!? Da standen wir auch vor einer Woche! Also hat sich nichts Grundlegendes verändert. Es wird von einem Dominoeffekt und enorme Folgen berichtet. Meines Erachtens ist das wieder mal eine enorme Übertreibung, denn Privatanleger werden aus dem Markt gedrängt und verlassen panikartig die Märkte.

Schwarzer Freitag – Ist Hysterie jetzt angebracht?

Viele institutionelle Kunden mussten heute Morgen aus dem Markt raus und stehen jetzt schon wieder vor dem Problem, wieder in den Markt einzusteigen. Erste Privatanleger sind schon wieder mutig. Wer einen langen Atem hat und einen langen Horizont, für den ergeben sich heute eindeutig Einkaufskurse. Zyklische Werte kommen derzeit enorm unter Druck, vor allem die Automobilkonzerne. Hat sich seit gestern etwas Grundlegendes verändert? Natürlich nicht! Was in Great Britain nun passiert, ob in Sachen WTO und Handelszölle, darüber mag spekuliert werden. Auf diese neue Situation wird man sich aber irgendwann wieder einstellen und in ein paar Monaten werden viele über diesen “Schwarzen Freitag” nur noch schmunzeln. Diejenigen, die jetzt kühlen Kopf bewahren und nicht emotional reagieren, könnten die Gewinner von Morgen sein.

Am besten sollte man breit und global mit seinem Portfolio aufgestellt sein und sich nicht verrückt machen lassen. Auch dieser Tag wird vorüber gehen und morgen wird schon wieder alles wieder wie vorher sein. So stay cool and go long..

In diesem Sinne, auf gute Investments

Loved this? Spread the word


Zusammenhängende Posts

Kapitalmarktausblick und Goldanalyse 2020

Read More

Rezession und Ausblick zum Kapitalmarkt

Read More

Kapitalmarkt Update Aktuell

Read More

Der Crash ist da! Neues Buch von Florian Homm

Read More
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt in kostenlosen Newsletter eintragen

>