Dezember 18

Massive Goldkäufe – 300 Tonnen wohin?

0  comments

Massive Goldkäufe – 300 Tonnen wohin?

Im dritten Quartal 2022 kauften die Zentralbanken der Welt in Rekordsummen Gold – nämlich insgesamt knapp 400 Tonnen. Bei 300 Tonnen blieb, ungeklärt, wer der Käufer ist – es wird vermutet, dass China dahinter steckt. Die Finanzsanktionen des Westen zeigen seine Wirkung. Insbesondere China und Russland stocken die Goldreserven extrem auf.

Massive Goldkäufe - 300 Tonnen wohin?

Massive Goldkäufe – 300 Tonnen wohin?

Mit dem Ausbruch der Corona Krise und der labilen globalen Finanzordnung im Sinne einer ausufernden Staatsverschuldung, einer weltweit umgehenden starken Inflation, werden Edelmetalle in physischer Form immer wichtiger für Privatanleger. Der Ukraine Krieg war zusätzlich ein Katalysator von steigenden Energiepreisen. In diesem Umfeld geht es primär um realen Vermögenserhalt, verbunden mit der über 5000 jährigen Sicherheit von Gold. Es bleibt unabgängig von geopolitischen Risiken und ist zudem leicht transportierbar und unzerstörbar. Zudem kann es unabhängig vom Bankensektor gelagert und Vermögen über Dekaden und Jahrhunderte über Generationen bewahren. Diese Eigenschaften machen Gold unverzichtbar, es sollter in jeder vernünftigen Vermögensallokation seinen Platz finden. In welcher Gewichtung dies erfolgt, kann man pauschal nicht sagen. Risikoscheue Anleger, die weniger in Aktien, ETFs oder Fonds gehen, können den Edelmetallbereich stark ausbauen um systematische Risiken des Finanzsystems zu vermeiden. Mindestens 5-10% Gewichtung sollten in jedem gut diversifizierten Vermögen in Form von Edelmetallen investiert werden. In meinen Augen je mehr umso besser – und umso ruhiger der Schlaf 😉

Massive Goldkäufe – 300 Tonnen wohin?

Gold würde ich neben Silber und Platin als primäres Edelmetall bevorzugen. Ein gewisser Handbestand fungibel vor Ort ist ratsam – wie hoch, ist von Anleger zu Anleger unterschiedlich. Eine größere Menge Handbestand würde ich aufgrund von diversen Risiken wie Einbruch- und Diebstahl nicht empfehlen.

Die Wahl eines sicheren Aufbewahrungsorts ist hierbei ebenso wichtig wie die grundsätzliche Entscheidung einer Investition in physisches Gold. Hier zählen die Attribute wie Sicherheit, Vertrauen, und Liquidität unabhängig vom Verwahrort eine entscheidende Rolle. Eine universelle, perfekte Aussage gibt es diesbezüglich nicht. Wir haben beispielsweise die Schweiz als Verwahrort gewählt, nämlich bei der SOLIT Gruppe und dies aus mehreren Gründen. Die Rechtsstaatlichkeit sowie die Achtung privater Eigentumsrechte sowie wirtschaftliche Stabilität sprechen für diesen Standort.

Massive Goldkäufe 

EXKLUSIV FÜR MEINE LESER:

Bei Eröffnung eines Edelmetalldepots in der Schweiz (außerhalb der EU und außerhalb des Bankensektors) kann ich heute 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag anbieten bei Abschluss eines Sparplans und / oder einer Einmalanlage.

Hier kurz die Vorteile:

DIE VORTEILE IM ÜBERBLICK

 

  • Lagerung in der Schweiz außerhalb des Bankensektors
  • Kauf von Silber, Platin und Palladium ohne 19% MwSt.
  • Bereits über 50.000 bereits zufriedene Edelmetalldepot-Kunden
  • Freie Auswahl an Gold, Silber, Platin und Palladium
  • Kein Haftungs- und Insolvenzrisiko
  • Keine Bindungsfristen, bereits ab 50€ monatlich oder 2000€ Einmalanlage möglich
  • Jederzeit Verfügbarkeit Ihrer Bestände (Teil- und Komplettverkäufe)
  • Auslieferung der Edelmetalle nach Hause oder direkter Verkauf
  • Einkaufsvorteil durch Erwerb von Großbarren
  • Steuerfreiheit nach einem Jahr Haltedauer
  • Quartalsweise Inventur durch unabhängigen Wirtschaftsprüfer
  • Volle Transparenz durch Barrenlisten mit Herstellerangaben und Seriennummern
  • Mit der SOLIT Edelmetall-App alles im Blick und handelbar

Massive Goldkäufe - 300 Tonnen wohin?

Hier finden Sie unser Preisverzeichnis und die Vertragsbedingungen.

Mehr zu mir und meiner Person gibt es hier: https://linktr.ee/boerseneinmaleins

 

Meine weiteren Artikel:

 

Auf gute Investments

Euer Florian

Loved this? Spread the word


Zusammenhängende Posts

Quartalsbericht Q4/2022 und Ausblick Kapitalmarkt 2023

Read More

Die besten Anlageklassen in 2022?

Read More

Rohstoffe vor dem Superzyklus?

Read More

Das Gold / S&P 500 Ratio

Read More
Leave a Repl​​​​​y

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt in kostenlosen Newsletter eintragen