Finanzen selbst in die Hand nehmen

Liebe Freunde,

Finanzen selbst in die Hand nehmen, mein neues Buchupdate „Finanzen selbst in die Hand nehmen – Das ZARAS Prinzip für eine erfolgreiche Geldanlage“ ist seit dieser Woche auf Amazon erhältlich. Im Vergleich zu den anderen Börsenbüchern ist dieses Buch eine Erweiterung auf mentaler Ebene. Es ist nämlich schön und gut, wenn man eine langfristige Strategie für sein Aktiendepot hat, was aber immer wieder viel zu kurz kommt ist meines Erachtens die psychologische Komponente, die man in der Praxis beweisen muss.

Diese erfordert einen ständigen Lernprozess einerseits und Standhaftigkeit andererseits. Das Buch ist für Einsteiger gedacht, die sich in Zeiten der niedrigen Zinsen ein Kapitalstock über längere Zeit aufbauen wollen. Dabei sollte man nach Lesen des Buches selbst in der Lage sein, sich ein Portfolio aufzubauen, welches langfristig zu Erfolg führt. Es wird erklärt, wie man sparsam lebt, ein Teil des monatlichen Einkommens bei Seite legen kann und diesen am besten immer am Aktienmarkt investiert. Die Methode, um die mentale Ebene zu erreichen, heißt „ZARAS“. Die einzelnen Buchstaben stehen für:

Z für Zeit
A für Ausdauer
R für Rationalität
A für Aktien
S für Sparen

Wenn Sie diese Kapitel verinnerlichen und in der Praxis anwenden, sollten Sie für die Gefahren, die zwangsläufig am Kapitalmarkt lauern, gewappnet sein. Der Praxisbezug ist insofern gegeben, dass ich von meiner persönlichen Erfahrung aus dem Investmentprozess berichte. Hier zeige ich Fehler auf, die viele auch vermögende Privatkunden machen und die man explizit vermeiden sollte. Dabei kosten die Fehler, welche man am Kapitalmarkt macht, erhebliches Geld. Ich möchte nicht, dass Sie als Investor viel Lehrgeld bezahlen müssen, wie es die meisten machen, sondern dass Sie von vornherein klare Prinzipien und Strategien verfolgen.

Finanzen selbst in die Hand nehmen

Zudem zeige ich, wie man einen Mehrwert mit ratierlichen Sparplänen erreicht. Dabei ist dies nur ein Teil des Buches, es werden auch die gängig offerierten staatlichen Vorsorgeprodukte (Riester, Rürup, Lebens- und Rentenversicherungen) unter die Lupe genommen und dezidiert entlarvt als Kostenirrsinn und Abzocke.

Das Buch wird im ersten Monat zum Vorzugspreis zur Verfügung stehen. Dabei wird es für Einsteiger als auch für den Erfahrenen einen Mehrwert bieten. Ich freue mich auf Feedback und im besten Fall eine authentische Rezension auf Amazon.

Ich freue mich auf Feedback
Beste Grüße Euer Florian Müller

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.