Gold

Jetzt Gold und Silber kaufen!

Die Auswirkungen des überbordenden Geldsystems bekommen wir jetzt hautnah zu spüren. Als Sündenbock haben wir nun auch einen prominenten Namen, nämlich „Corona“. Dass unser Finanzsystem seit Jahren krankt und nur mit Geldruckorgien von den Notenbanken am Leben erhalten bleibt, bleibt außen vor. Viel schlimmer als dies sind allerdings die Grundprobleme der Wirtschaft, die dieser Virus endgültig offenbart. Zombiefirmen, die seit Jahren nur mit künstlichem Geld am Leben erhalten werden, ausufernde Schulden und ein hochexplosives Sozialsystem. All diese Punkte kommen nun zum Vorschein und treiben die Aktienmärkte in eine Abwärtsspirale ungeahnten Ausmaßes. 40% Verlust beim DAX innerhalb von 3 Wochen, über 30% Verlust beim S&P 500, und sämtliche initiierten Hilfspakete seitens der Notenbanken kommen nicht zum Tragen.

Eine Epidemie, die in sämtlichen Ländern nach und nach zur Stilllegung des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft führt, beschleunigt die Dynamik nach unten. Die Medien verleiten durch ihre reißerische Berichterstattung die Bürger zu Hamsterkäufen und nervösen Zuständen. Die Unsicherheit in der Bevölkerung ist groß, da täglich neue Hiobsbotschaften eintrudeln und sich die Einschränkungen verschärfen. Zudem wird immer mehr realisiert, welche Auswirkungen dieser Tsunami auf die hiesige Wirtschaft hat. Bänder stehen still, die Lieferketten in sämtlichen Branchen werden unterbrochen. Die Grenzen werden dicht gemacht und Notstandsgesetze greifen. Wir befinden uns in direktem Weg einer Deflationsspirale, die nur durch eine gemeinsame Aktion seitens der Notenbanken und der Politik gestoppt werden kann. Ansonsten drohen uns ganz andere Probleme. Die Geldschleusen werden geöffnet und Versprechungen sowie staatliche Hilfen zugesagt. Es rollt eine Welle von Insolvenzen gerade für Selbstständige und kleine Unternehmen auf uns zu. Es geht hierbei um zahlreiche Existenzen, welche auf dem Spiel stehen. Unsere komplette Wohlstandsgesellschaft kann in diesem Zusammenhang verlieren.

Auch der Immobilienmarkt ist bedroht. Viele Käufer von Immobilien sind zu hoch geleveraged. Eine Fremdkapitalquote von über 90% ist im derzeitigen Umfeld ist fatal.

Alle diese Probleme können nur durch extreme Maßnahmen seitens der Notenbanken und Politik gelöst werden. Beispielsweise folgende Optionen stehen zur Disposition:

  • Steuerentlastungen für private Bürger
  • Steuerstundungen, um die Pleitewelle nicht ins Rollen zu bringen
  • Helikoptergeld (direkte Geldzufuhr in den Kreislauf von Unternehmen und privaten Haushalten)
  • Direkter Aktienkauf seitens der Notenbanken um die Kapitalmärkte zu stabilisieren.

Diese sind nur einige Beispiele von vielen, welche Möglichkeiten noch bestehen, um den kompletten Kollaps unseres Wirtschaftssystems zu verhindern. Diese Maßnahmen führen jedoch mittel– bis langfristig zu einer Inflation, wenn nicht sogar Hyperinflation ungeahnten Ausmaßes, was zu einer Währungsreform und zum Zusammenbruch des Euro führen würde. Sollte ein Dominobaustein in den nächsten Tagen und Wochen in Schwierigkeiten geraten, hätten wir Armageddon. Dabei meine ich die Grundsäulen der Versorgung wie Bankensystem oder der Gesundheitsbereichs. Zudem dürfen der Strom und das Internet nicht ausfallen. Sollte einer dieser Ketten gesprengt werden, würde dies immense Folgen für uns alle haben. Ein geordnetes Herunterfahren der Wirtschaft in einen Winterschlaf für 4-6 Wochen kann man noch verkraften. Alles was darüber hinausgeht, wird dann zu extremen wirtschaftlichen Verwerfungen führen. In dieser undurchsichtigen Gemengelage wird ein Sachwert immer bedeutsamer und zwar Edelmetalle.

Jetzt Gold und Silber kaufen!

Ich schenke dir gerne eine Lösung zur echten langfristigen Vorsorge und mein Buch „Freiheit durch Gold und Silber“. Was du tun musst? Einfach auf www.boerseneinmaleins.de in meinen kostenlosen Newsletter eintragen. Als Abonnent bekommst du auch hilfreiche Tipps, wie du dich im derzeitigen Umfeld verhalten musst, um dein Vermögen zu sichern und welche Möglichkeiten es gibt, Gold und Silber sicher zu verwahren. Ich schenke dir auch gerne eine ausführliche Präsentation was für Optionen es beim Edelmetallkauf gibt. Hier geht es zur kostenlosen Präsentation:  Gold_Silber_Kauf

In der derzeitigen Ausnahmesituation sind Weißmetalle, sprich Silber, Platin und Palladium gänzlich ausverkauft. Der Markt ist quasi leergefegt. Restbestände mit begrenzter Verfügbarkeit gibt es nur noch hier: 

Die Verwahrung von Edelmetallen im Zollfreilager außerhalb der EU und außerhalb des Bankensektors kannst du hier ganz bequem online vornehmen:

Jetzt Edelmetalldepot eröffnen: Einfach auf das Bild klicken.

Preis– und Leistungsverzeichnis ist ebenfalls dabei. Als Anhang der Ablauf, wie dies von statten geht. Viel Spaß und einen guten Schutz mit der Eröffnung deines Edelmetalldepots. Derzeit sind auch hier keine Weißmetalle zu kaufen. Du kannst das Depot erstmal mit dem Kauf von Gold eröffnen. Sobald Silber und co wieder verfügbar sind, bekommst du in der SOLIT Edelmetall App (unbedingt herunterladen)  mitgeteilt. Anschließend kannst du Silber und co. online aufstocken.

Auf einen guten und gesunden Ausgang

Euer Florian

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.